Woher bekomme ich die Kraft für Höchstleistungen?

Früher war mein Kontingent an Kraft unerschöpflich, ich konnte Nächte lang durcharbeiten und nebenbei feiern. Heute mit knappimage 50, sieht die Bilanz etwas anders aus. Ab 16:00 Uhr ist mein Geist noch willig, aber der Körper sagt – lass mal gut sein. Ernsthaft, wie kann man nach einem 10 Std. Tag noch die Kraft oder Energie aufbringen um an Projekten zu arbeiten, die mir wichtig sind?
Ich stellte mit diese Frage sehr oft in den letzten Jahren, da ich  schon immer schreiben und kreativ sein wollte, mir aber die Energie fehlte an einem Bild zu malen oder an meiner Selbstständigkeit als Redner zu arbeiten.

Die Realität sah so aus, dass ich nach dem gewöhnlichen Besorgungen nach der Arbeit, Abendessen, Kinder ins Bett bringen, Haushalt, etc. keine Lust mehr hatte, noch die Kraft hatte, kreativ zu sein. Deswegen saß ich lieber mit meiner Frau und einer Flasche Wein auf dem Sofa und glotzte in die „Lebenszeitvernichungsmaschine“ um mich berieseln zu lassen – nur nichts mehr tun, dachte ich!

Wie machen dass erfolgreiche Geschäftsmänner -und- Frauen?

Ich habe mich immer gewundert, wie andere erfolgreiche Menschen das machen? Nach dem Tagesgeschäft, am Abend noch an weiteren Projekten zu arbeiten. Wo mir doch schon um 16:00 die Puste ausging. Mein Motto war immer: Morgen hab ich mehr Energie. Resultat war, dass ich jahrelang keines meiner Projekte auf die Spur gebracht habe.

Was ist nun das Geheimnis der Erfolgreichen?

Nun, es liegt an einer sehr kraftvollen Komponente die dir Kraft gibt.

Man braucht ein klares Ziel, am besten eine Vision! 
Ja klar, sagst du jetzt,  dass weiss ich auch und trotzdem bekomme ich meinen Hintern nicht hoch. Das Problem, ist dass du zu 90% an einem Konzeptions-Ziel arbeitest.
Noch nie gehört? Macht nichts, diesen Begriff habe ich Zielen gegeben, die uns von der Gesellschaft (Konsumgesellschaft, Werbung, Erziehung) suggeriert werden. Diese Ziele sollen uns vormachen, dass wir, wenn wir sie erreichen, uns glücklich machen.

Beispiele sind:
In einer bestimmten Firma zu arbeiten, jemanden innerhalb deiner sozialen Schicht zu heiraten, einen Job-Titel, kostspielige Autos, Urlaub, Kleidung, Gadjets, wie z.B. das neueste Smartphone, usw. zu besitzen oder zu bekommen. Reich sein, ist das was viele als ihr größtes Ziel sehen, aber wollen wir uns wirklich über den Kontostand definieren!
Klar ist, in unserer Gesellschaft ist Vermögen wichtig, aber kann ich mir mit Geld Erfahrungen und Glück kaufen?
Wir sind so beeinflußt, durch diese gesellschaftlichen Konzepte (deswegen Konzept-Ziele), dass wir die wahren Ziele, die uns langfristig glücklich machen, nicht mehr sehen  können oder schon vergessen haben.

Toni Robbins, aus meiner Sicht, einer der besten Coachs sagt, dass wir tief in uns zwei große spirituelle Bedürfnisse haben.
Das Bedürfnis persönlich zu wachsen und das Bedürfnis der Gesellschaft zu „dienen“

Ich gehe noch weiter und behaupte, dass unser erstes Streben in unserem Leben nach Bedeutsamkeit ist. Die Bedeutsamkeit entsteht in unserem Leben aus folgenden drei Bereichen:
Erfahrungen, Wachstum und einen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Du musst dir nur die richtigen Fragen stellen und die Konzept-Ziele in deinem Leben aufdecken!

Damit wirst Du dein Leben dramatisch verändern und ein besseres Leben leben können. Diese Antworten werden dir die Sicherheit geben, wenn du deine Ziele aus den Augen verlierst und sie werden dir die Augen öffnen um andere Wege, vielleicht unkonventionellere Wege zu entdecken und sie zu gehen.

Aber was für Ziele geben mir die Power die ich brauche um erfolgreich zu werden?

Visions-Ziele

Visions-Ziele sind HERZENSsziele! Das sind diese Ziele, die bei dir ein warmes Gefühl in deiner Brust oder in deinem Bauch auslösen. Bei mir ist es, mein Wissen an andere weiterzugeben und sie zu einem bewußterem und erfolgreicheren Leben zu inspirieren.

Diese Ziele begeistern mich so, dass ich manchmal nach meiner Meditation, noch wach im Bett liege  und mich auf den nächsten Tag freue wenn ich weiter an meinen Visions-Zielen arbeiten kann. Alles kribbelt in mir und ich möchte am liebsten aufstehen um daran zu arbeiten.

Aber wie kommst du an deine individuellen Visions-Ziele? Nun, wie ich dir schon geschrieben habe, alle Visions-Ziele kommen aus diesen drei Bereichen:

1. Erfahrungen machen
2. Persönliches Wachstum und
3. der Gesellschaft etwas geben

Diese drei Bereiche kann ich durch gezieltes Fragen und mit Übungen erarbeiten:
Welche Erfahrungen möchte in meinem Leben machen?
Woran und wie möchte ich persönlich wachsen?
Wie möchte ich dem Planeten oder der Gesellschaft helfen oder sie unterstützen?

Warum sind Visions-Ziele so wichtig?

Du bekommst damit eine klare Route durch dein Leben und zu einem glücklicheren Leben. Keiner kann dich von deinem Vorhaben abbringen, nicht mal deine Selbstzweifel, da du es wirklich willst!  Das wichtigste – du wirst so viel Energie und Mut haben das Du deine Ziele wirklich erreichen wirst!

Ich rate jedem, der in mein Leben kommt, die unten aufgeführte Übung zu machen. Auch Organisationen, Firmen sollten diese Übung machen.

Die Übung ist so einfach, dass Sie jeder machen kann, wie ich dir jetzt beweisen werde. Bevor wir starten besorge dir ein Blatt Papier und einen Stift. Lege das Papier im Querformat vor dich hin und unterteile es in 3 gleiche Spalten und schreibe drei Überschriften in die Spalten.

Spalte 1: Erfahrungen/ Erlebnisse;  Spalte 2: Wachstum und Spalte 3: Meinen Beitrag.
Du willst wissen wie es weiter geht, dann höre dir jetzt dieses Audiofile an und fülle dein Blatt nach meiner Anleitung aus. Hier ist eine Vorlage für dich hinterlegt.

Ich wünsche Dir viel Spass bei deinem neuen Weg mit Visionszielen. Wenn du Lust hast, schick mir deine Liste. Meine Anfänge kannst Du dir hier anschauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: